MBA distance learning

Stimmen der Absolventen

Herr Dani Bechev, Absolvent des MBA-Fernstudienganges Vertriebsingenieur/in

1. Wie ist Ihr Werdegang? Was machen Sie aktuell beruflich?

- Bis 2007: Fremdsprachengymnasium mit erweitertem Deutsch- und Englischunterricht.
- Von 2007 bis 2014: Studium an der Technischen Universität Ilmenau, B.Sc. und M.Sc. Fahrzeugtechnik mit Vertiefung Fahrzeugentwicklung und Produktion, Kunststofftechnik und Konstruktionstechnik.
Studentische Hilfskraft am Fachgebiet für Kunststofftechnik an der TU Ilmenau, Praktikum und Werkstudententätigkeit bei der Firma Gramm Technik GmbH in Ilmenau im Konstruktionsbereich, Masterarbeit bei der Firma Colandis GmbH in Kahla im Bereich Reinraumtechnik.

- Von 2014 bis dato: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Kaiserslautern am Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik (MEGT).
Forschungsschwerpunkte: Schädlicher Stromdurchgang an Wälzlagern, Charakterisierung der elektrischen Schmierstoffeigenschaften, Entwicklung verfügbarkeitsorientierter Geschäftsmodelle für Investitionsgüter.

- Von 2015 bis 2019: MBA Vertriebsingenieur/in an der Hochschule Kaiserslautern.

2. Warum haben Sie sich für ein MBA Vertriebsingenieur/in-Studium an der HS Kaiserslautern entschieden?

Die Anforderungen an den Mitarbeiter ändern sich und werden immer höher und komplexer. Aktuelle Ergebnisse aus Studien zur Entwicklung des Arbeitsmarktes zeigen, dass die Mitarbeiter der Zukunft nicht nur fachlich sehr gut ausgebildet sein sollen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen brauchen. Da das reine Maschinenbaustudium begrenzte betriebswirtschaftliche Grundlagen, fast keine Soft-Skills-Übungen, keine Verhandlungstechniken, Führungs- und Analysewerkzeuge sowie keine Marketing- und Vertriebssichtweise bietet, habe ich mich für das MBA Vertriebsingenieur-Studium entschieden.

3. An welche/s Vorlesung/Seminar erinnern Sie sich besonders gerne zurück und warum?

Ich habe mit großem Interesse und Neugier alle Vorlesungen und Seminare besucht. Die Themen Kommunikation & Soft Skills für Führungskräfte, Erfolgs- und finanzorientierte Unternehmensführung, Personal-, Projekt-, und Managementtechniken sowie Management des Technischen Vertriebs waren für mich besonders interessant. Ich habe dabei Wissen und praktische Erfahrung gesammelt, die aus Sicht des Arbeitsmarktes einen sehr hohen Wert haben.

4. Wie sieht Ihre weitere Karriereplanung mit dem erfolgreichen MBA-Abschluss aus? Welche beruflichen Veränderungen stehen bei Ihnen an?

Nach Abschluss meiner Promotion und mit dem MBA-Abschluss werde ich nach Realisierung in der Industrie suchen.